Das Symphonieorchester der Hochschule für Musik und Theater München (HSO München) spielt am Montag, den 5. Dezember 2022 um 20:00 Uhr in der Isarphilharmonie im Gasteig HP8.

Auf dem Programm steht Tan Duns gewaltiges Stück »The Tears of Nature«, welches durch die Thematisierung historischer Ereignisse: die Naturkatastrophe von Fukushima, ein Erdbeben in Südostchina und die Terroranschläge 2001 in New York einen direkten Bezug zum Chaos der heutigen Zeit schafft. Solist ist der renommierte Schlagzeuger und Professor der HMTM Alexej Gerassimez.
Im zweiten Teil des Konzerts kommt der »Ring ohne Worte« von Richard Wagner zur Aufführung. Die Leitung übernimmt der international gefragte Dirigent Marcus Bosch, Professor an der HMTM.

Isarphilharmonie
Gasteig HP8
Hans Preißinger Straße 8
81379 München

auf Karte anzeigen

Foto von der Hochschule für Musik und Theater München

Scroll to Top