DuoK (Mezzosopran / Klavier) BOEVA NATALYA / Utsumi Hiroko

Jahrgang
Besetzung: Duo mit Klavier, Gesang / Klavier oder Orgel

Boeva Natalya (Mezzosopran)

Natalya Boeva stammt aus St. Petersburg und hat am dortigen staatlichen Rimsky-Korsakov-Konservatorium und an der EKIDA-Universität einen Bachelor in Chorleitung und Gesang absolviert. Während der Ausbildung wirkte sie in zahlreichen Oratorien und Liederabenden mit und debütierte als Dorabella in Cosi fan tutte. Nach dem Abschluss verkörperte sie am Staatlichen Musiktheater Zazerkalie in St. Petersburg darunter Angelina in Rossinis Cenerentola und Noahs Frau in Brittens Noahs Flut. 2016 gab sie am Theater der Staatlichen Eremitage in St. Petersburg ihr Debüt als Judith in Herzog Blaubarts Burg, beim RossiniOperaFestival in Pesaro sang sie die Maddalena in Il viaggio a Reims. Seit Oktober 2016 studiert sie an der Theaterakademie und war dort u.a. in Der eingebildete Sokrates von Paisiello und Happy Birthday, Lenny (zu Bernsteins 100. Geburtstag) mit dem Bayerischer Rundfunkorchester zu erleben. Sie ist 1. Preisträgerin des Internationalen Pancho Wladigerov- Kammermusikwettbewerbs in Schumen, Bulgarien, erhielt 2017 den Richard-Wagner-Preis Leipzig in der Kategorie Nachwuchs sowie ein Stipendium des Deutschen Bühnenvereins. Im Rahmen der Konzerttätigkeit bei der Yehudi Menuhin Live Music Now Stiftung führt Natalya Boeva das Duett mit der Pianistin Hiroko Utsumi. Im April 2018 gibt Natalya Boeva Ihr Debüt in der Rolle von Mutter in der Oper Artaserse von Hasse sowohl bei der Wiedereröffnung des Markgräflichen Opernhauses in Bayreuth und bei dem Budapest Spring Festival 2018 als auch am Cuvillies-Theater München.


Utsumi Hiroko (Klavier)

Hiroko Utsumi wurde 1992 in Hyogo, Japan geboren. 2015 absolvierte sie ihr Bachelorstudium Klavier an der Hochschule für Kunst Okinawa bei Prof. Hitomi Itokazu. Seit 2016 studiert sie Master Liedgestaltung an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Fritz Schwinghammer und Prof. Donald Sulzen. 2013 gewann sie den 1. Preis in der Kategorie Soloklavier beim Musikwettbewerb unter der Schirmherrschaft der Tageszeitung Ryukyu Shimpo in Okinawa. Seit 2017 ist sie Stipendiatin bei Yehudi Menuhin Live Musik Now München E.V.“



Menü schließen

Anleitung für diese Konzertliste

Dies ist eine vollständige Auflistung aller zukünftigen LMN Konzerte.

1. Um ein Konzert anzulegen, klicke auf den Button „Konzert hinzufügen“

2. Um ein Konzert aufzurufen, klicke auf das Datumsfeld

3. Um ein Konzert direkt zu bearbeiten, klicke auf das Symbol

Anleitung für die Änderung eines Konzerttermins

1. Klicke auf den Reiter „Konzert bearbeiten“

3. Wähle das Feld aus dass du bearbeiten willst.

4. Bei der Eingabe des Ensembles.

Gib im Feld “Ensemble” statt „NN“ den Namen der Musiker ein.

Nach Eingabe der ersten zwei Buchstaben des Namens des Musiker erscheint meistens schon das entsprechende Ensemble.

5. Klicke das gewünschte Ensemble an.

6. Klicke auf SPEICHERN

Anleitung für die Eingabe neuer Konzerttermine

1. Gebe einen aussagekräftigen Titel ein.

2. Gebe Tag, Datum und Uhrzeit an.

3. Wähle ein Ensemble aus.

Nach Eingabe der ersten zwei Buchstaben des Namens des Musiker erscheint meistens schon das entsprechende Ensemble.

Sollte das Ensemble noch nicht bekannt sein, erfolgt hier die Eingabe von „NN“.

4. Wähle eine Spielstätte aus.

Hier erscheint nach Eingabe des Namens der Spielstätte eine Liste der Spielstätten – wähle hier die entsprechende Spielstätte aus.

5. Klicke auf SPEICHERN.