Duo (Posaunenduo) Jakob Grimm* / Stephan Gerblinger

Biographie

Jakob Grimm (Bassposaune) wurde in München geboren und arbeitet als Dozent an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl. Er ist in diversen Jazz- und Klassikformationen tätig und spielte u.a. mit dem Jazz Orchestra of the Concertgebouw, dem Bayerischen Staatsorchester und dem Metropole Orkest. Jakob Grimm studierte an der HMT München, dem Conservatorium van Amsterdam und der FHNW Basel.

Stephan Gerblinger ist in dieser Spielzeit beim Staatstheater am Gärtnerplatz zu erleben, nachdem er dort bereits zuvor Soloposaunist im Zeitvertrag war. Er musiziert an der Bayerischen Staatsoper, die ihn nach seiner Zeit als Akademist für die Soloposaune sowie die 2. Posaune gern zu Gast hat, dazu am Staatstheater Nürnberg, im Münchner Kammerorchester, dem Landestheater Coburg und bei den Münchner Symphonikern. Außerdem war er in der Carl-Orff-Akademie und Praktikant der Augsburger Philharmoniker, die ihn weiterhin als Aushilfe einladen.

An der Musikhochschule München absolvierte er seine Bachelorstudien der Posaune und der Pädagogik bei Wolfram Arndt, bei dem er anschließend sein Masterstudium begann. Weitere wichtige Lehrer waren Sven Strunkeit, Ulrich Pförtsch und Uwe Füssel. Er besuchte Meisterkurse bei Jonas Bylund, Angelos Kritikos, Andrea Conti, Branimir Slokar und Wolfgang Strasser. Mit Munich Tetra Brass ist er in der Kammermusikklasse von Dirk Mommertz und Friedemann Berger



Konzerte

Scroll to Top