Duo (Saxophon / Klavier) Nikolai Kushnir* / Ren Zhang

Biographie

Ren Zhang wurde 2003 in China geboren. Im Alter von sechs Jahren begann er, Klavier zu spielen. Im Alter von zwölf Jahren wurde er ins Sekundar-Musikschule des Tianjin Konservatoriums aufgenommen. Dort studiert er seit drei Jahren bei Prof. Wanqi Feng.
Während seiner Ausbildung in Tianjin absolvierte er Meisterkurse bei

  • Andrzej Jasinski,
  • Klaus Bäßler,
  • Einar Steen-Nøkleberg,
  • Mikhail Voskresensky
  • usw..

Prof.Jasinski nannte Ren Zhangs Spiel „eine sehr temperamentvolle Darbietung“.
Seit dem Wintersemester 2020/2021 studiert Ren Zhang Klavier an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof.Michael Schäfer.

 

Nikolai Kushnir wurde 2000 im ukrainischen Sewerodonezk geboren. Von seinem 12 Lebensjahr an lernte er bei Tatyana Lyutenko. Nach mehreren Preisen bei internationalen Wettbewerben ging er 2015 nach Moskau, um dort seine Ausbildung an der staatlichen Gnessin-Musikakademie fortzusetzen, nämlich in der Klasse der berühmten Prof. Margarita Shaposhnikova.
Anschließend zog Nikolai Kushnir 2020 nach München, um seine Bachelorstudien an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Koryun Asatryan, einem der herausragendsten europäischen Saxophonisten, aufzunehmen.
Zudem ist Nikolai Kushnir seit 2021 Stipendiat der Oscar und Vera Ritter-Stiftung, seit 2022 auch von Live Music Now München.

Seine Ausbildung ergänzten Meisterkurse u.a. bei

  • Arno Bornkamp (Amsterdam),
  • Claude Delangle (Paris),
  • Christian Wirth (Paris),
  • Simon Diricq (Brüssel),
  • Jean-Denis Michat (Lyon), Vitaliy Vatulya (Amsterdam/ Moskau),
  • Nikita Zimin (Moskau), Asya Fateyeva (Hamburg),
  • Nobuya Sugawa (Japan),
  • Sebastian Pottmeier (Köln),
  • Vincent David (Brüssel/Versailles)
  • Daniel Gauthier (Köln).

 

 



Konzerte

Scroll to Top