Neumaier / Roller / Osenberg

Jahrgang
Besetzung: Gesang / Klavier (Jazz / Musical), Kinderprogramme

Neumaier Miriam

BIOGRAFIE

Miriam Neumaier wurde in München geboren und lebt auch heute da. Bereits als Kind wirkte sie an Opernproduktionen am Prinzregententheater München mit. Als Musical Studentin der Theaterakademie August Everding erhielt sie mehrere Stipendien und schloss 2018 ihr Studium, Master of Arts ab. Ihr Musical-Debut feierte sie am Theater in Fürth als Angelique in Ein Käfig voller Narren. Im März 2017 übernahm sie den Part der Frau in Stephen Sondheims Zweipersonenstück Heirat‘ mich ein bisschen im Silbersaal des Deutschen Theaters München und spielte anschließend die Rolle der Colombina in dem Musical Die Glorreichen im Akademietheater des Prinzregententheaters. In der Spielzeit 2017/2018 war sie als Claire in Ordinary Days und als Solistin bei der Gala Happy Birthday,  Lenny im Prinzregententheater zu erleben. Parallel dazu trat sie bei der Musical-Revue The Lights of Broadway am Staatstheater Nürnberg auf. Im Anschluss wirkte sie bei der Uraufführung Aus Tradition Anders – Das Lilienmusical am Staatstheater Darmstadt mit und schloss die Spielzeit bei den Bad Herdfelder Festspielen als Madeleine Astor im Musical Titanic ab. Nachdem sie im Herbst die Stiefmutter bei der deutschsprachigen Erstaufführung von Cinderella darbot, war sie am Tiroler Landestheater als Roxie in Chicago zu sehen und beendete die Saison als Soul-Girl in Jesus Christ Superstar auf der Freilichtbühne des Staatstheaters Augsburg. Mit der Operette Märchen im Grandhotel an der Staatsoper Hannover stellt sie sich erstmals diesem Genre.


Roller Timothy

Timothy Roller wirkte bereits als Kind bei vielen großen Produktionen im Aalto-Theater Essen als Statist oder Chormitglied mit und nahm bei einigen Konzerten der Essener Philharmoniker teil. Nach dem Abitur absolvierte er ein Musical-Studium an der Hochschule Osnabrück, das er 2015 mit einem Bachelor abschloss. Mit seinem Quartett Die letzte Gruppe gewann er 2012 den Study-Up-Award seiner Hochschule und qualifizierte sich außerdem beim Bundeswettbewerb Gesang 2013 für das Finale in Berlin. Auftritte führten ihn bisher unter anderem ans Staatstheater Braunschweig, die Theater in Ulm, Minden und Osnabrück sowie die Freilichtbühne Tecklenburg. Außerdem ist er als Übersetzer von Musicals aus dem Englischen aktiv. Seit 2016 studiert er im Master-Studiengang Musical an der Theaterakademie August Everding.


Osenberg Johannes



Anleitung für diese Konzertliste

1. Um ein Konzert anzulegen, klicke auf den Button „Konzert hinzufügen“

2. Um ein Konzert aufzurufen, klicke auf das Datumsfeld

3. Um ein Konzert direkt zu bearbeiten, klicke auf das Symbol