Rónaszéki / Hübner („Duo Suave“)

Jahrgang
Besetzung: Flöte / Viola

Rónaszéki Monika Maria

    Mónika Mária Rónaséki wurde 1989 in Budapest, Ungarn, geboren. Schon früh wollte sie ein Instrument lernen und interessierte sie sich besonders für die Flöte. Sie lernte am Béla Bartók Konservatorium in Budapest bei Judit Szimicsevics und studierte Bachelor im Fach Querflöte (künstlerisch) zuerst am Hermann László Konservatorium in Székesfehérvár und später an der Universität Pécs bei Prof. Béla Drahos. Sie beendete ihr Studium mit dem Bachelor mit Bravur und setzte im Jahr 2013 ihre Studien am Mozarteum in Salzburg als Masterstudentin in der Klasse von Prof. Michael Kofler fort. Des weiteren erhielt sie Unterricht von Prof. András Ádorján, Prof. Ittzés Gergely und Prof. Dejan Gavrić. Schon 2004 gewann sie den Elek Tihamér Preis und 2010 den ersten Sophianen Solistenwettbewerb mit dem I. Preis. Mit dem ungarischen Geiger Kristóf Baráti und dem neuen ungarischen Kammerorchester unter der Leitung von Béla Bánfalvi spielte sie 2012 solo mit Übertragung ins Radio. Während ihres Studiums sammelte sie Orchestererfahrung:

  • mit dem Nationaltheater Pécs,
  • dem La Bohem Sinfonieorchester Pécs,
  • der Bläserphilharmonie Salzburg,
  • der Oper im Berg Festival,
  • dem Sandor Vegh Kammerorchester und der Philharmonie Salzburg.
Sie ist Stipendiatin von LMN München und Salzburg und wird  seit 2015 von der PE-Förderung Mannheim gefördert. Unter dem Namen Duo Suave mit Konzerten in Ungarn, Österreich und Deutschland musiziert er seit 2013 mit dem deutschen Bratschisten Georg Hübner.


Hübner Georg (Viola)

Georg Hübner wurde 1991 in München geboren. Im Alter von fünf Jahren erhielt er seinen ersten Violinunterricht. Zweimal war er erster Preisträger beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. Ab 2003 besuchte er das Sächsische Landesgymnasium für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden, wo er im Hauptfach Violine bei Frau Prof. Frenzel unterrichtet wurde. Ersten Violaunterricht erhielt er im Jahr 2007. 2008 wechselte er das Hauptfachinstrument von Violine auf Viola und nahm Unterricht bei Herrn Dietrich.

Seit Oktober 2010 studiert er bei Herrn Prof. Nils Mönkemeyer, erst an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden und seit Herbst 2011 an der Hochschule für Musik und Theater in München. Nach dem Bachelorabschluss 2014 befindet er sich nun schon im Masterstudium bei Prof. Mönkemeyer. Er spielte Kammermusikkonzerte mit Prof. Friedemann Eichhorn und Prof. Nils Mönkemeyer und erhielt unter anderem Unterricht bei Prof. Andra Darzins, Prof. Erich Wolfgang Krüger, Prof. Wilfried Strehle, Prof. Thomas Riebl und bei Prof. Andreas Willwohl. Er ist Stipendiat von LiveMusicNow Yehudi Menuhin München und Salzburg. Im Jahr 2013 wurde er zudem aufgenommen als Stipendiat in die Förderung von VillaMusica Rheinland-Pfalz. Unter dem Namen Duo Suave mit Konzerten in Ungarn, Österreich und Deutschland musiziert er ebenfalls seit 2013 mit der ungarischen Flötistin Mónika Mária Rónaszéki. Seit September 2015 ist er als Akademist Mitglied des Brucknerorchesters Linz.



Menü schließen

Anleitung für diese Konzertliste

Dies ist eine vollständige Auflistung aller zukünftigen LMN Konzerte.

1. Um ein Konzert anzulegen, klicke auf den Button „Konzert hinzufügen“

2. Um ein Konzert aufzurufen, klicke auf das Datumsfeld

3. Um ein Konzert direkt zu bearbeiten, klicke auf das Symbol

Anleitung für die Änderung eines Konzerttermins

1. Klicke auf den Reiter „Konzert bearbeiten“

3. Wähle das Feld aus dass du bearbeiten willst.

4. Bei der Eingabe des Ensembles.

Gib im Feld “Ensemble” statt „NN“ den Namen der Musiker ein.

Nach Eingabe der ersten zwei Buchstaben des Namens des Musiker erscheint meistens schon das entsprechende Ensemble.

5. Klicke das gewünschte Ensemble an.

6. Klicke auf SPEICHERN

Anleitung für die Eingabe neuer Konzerttermine

1. Gebe einen aussagekräftigen Titel ein.

2. Gebe Tag, Datum und Uhrzeit an.

3. Wähle ein Ensemble aus.

Nach Eingabe der ersten zwei Buchstaben des Namens des Musiker erscheint meistens schon das entsprechende Ensemble.

Sollte das Ensemble noch nicht bekannt sein, erfolgt hier die Eingabe von „NN“.

4. Wähle eine Spielstätte aus.

Hier erscheint nach Eingabe des Namens der Spielstätte eine Liste der Spielstätten – wähle hier die entsprechende Spielstätte aus.

5. Klicke auf SPEICHERN.