Trio (Hackbrett / Harfe / Kontrabass ) „Chordon Blue“ Schöttl Lisa* / Voß Anna / Holnberger Patrick

Jahrgang
Besetzung: Hackbrett / Harfe / Kontrabass, Kinderprogramme, Weltmusik

Die drei Musiker lernten sich im Musikstudium in München kennen und schlossen sich 2012 zum Trio zusammen. Seither konzertiert „Chordon Blue“ regelmäßig in München und Umgebung (u.a. Lange Nacht der Musik in München, Tegernseer Woche, Kloster Seeon, Musik in den Häusern der Stadt), veranstaltet eigene Konzerte und bereichert private Feste und Firmenfeiern durch Musik.

Anfang 2013 wurde das Trio in die Förderung von Yehudi Menuhin Live Music Now aufgenommen und tritt mehrmals im Monat in verschiedenen sozialen Einrichtungen auf.

2013 nahm „Chordon Blue“ sein erstes Album „Farbenspiel“ auf, 2015 folgte eine zweite CD „Im Wandel der Saiten“.

Schöttl Lisa (Hackbrett)

Lisa Schöttl, geboren 1991 in München, ist Musikerin und Musikpädagogin. Sie spielt seit ihrem sechsten Lebensjahr Hackbrett und wirkte von 2004-2009 mehrmals erfolgreich bei „Jugend musiziert“ mit. Im Herbst 2009 wurde sie in das Jungstudium an der Hochschule für Musik und Theater München aufgenommen. Ein Jahr später trat sie ein Diplomstudium im Fach Hackbrett bei Prof. Birgit Stolzenburg an, dem ein Masterstudium im Bereich Neue Musik folgte, das sie im Januar 2017 mit der Bestnote abschloss. Derzeit studiert Lisa SchöttlBlockflöte bei Prof. Maurice van Lieshout mit Nebenfach Gesang, ebenfalls in München. Für verschiedene Projekte spielte sie in namhaften Orchestern und Ensembles (u.a. 21st Century Orchestra, Ensemble Phoenix Basel, National Orchestra of Belgium, Ensemble Zeitsprung). Orchesterprojekte führten sie in die Schweiz, USA und nach Belgien. Seit jeher spielt Lisa Schöttl in verschiedenen Ensembles Alte und Neue Musik, sowie Klassik und Weltmusik (u.a. Trio „Chordon Blue“, Duo Zweimalig, Laetare). Ihr Trio Clockwork erhielt 2017 das Stipendium der Landeshauptstadt München. Außerdem ist Lisa Schöttl seit 2013 Stipendiatin von Yehudi Menuhin live music now und gibt regelmäßig Konzerte in sozialen Einrichtungen. Sie leitet seit 2016 das damals neu gegründeten Hackbrett-Jugendorchester Bayern (HaJOBa).


Holmberger Patrick

 

Patrick Hollnberger studiert neben dem Hackbrett Kontrabass in München und wirkt in verschiedenen Ensembles und Orchestern (u.a. im Symphonieorchester der Hochschule für Musik München) mit. Patrick Hollnberger ist Mitglied des Ensembles „Chordon Blue“. Das Trio „Chordon Blue“ gründete sich Anfang 2012 in München und präsentiert ein breites Repertoire bestehend aus Folklore aus aller Welt, sowie Klassik und bayerischer Volksmusik. Mit Hackbrett, Harfe und Kontrabass nehmen die drei jungen Musiker das Publikum mit auf eine musikalische Reise in die weite Welt oder auch in die gemütliche, bayerische Bauernstube. Das vielfältige Programm umfasst traditionelle europäische Musik aus Spanien,Irland, Finnland, Serbien, Moldawien sowie alpenländische Volksmusik aus Bayern und Österreich. Mit Werken von Mozart,Vivaldi, Bach, Händel gehören Klassik und Barockmusik auch zum Repertoire des Ensembles. Die drei Instrumente harmonieren ausgezeichnet und bieten zugleich vielfältige Klang- und Interpretationsmöglichkeiten. „Chordon Blue“ tritt bei eigenen Konzerten, privaten Veranstaltungen oder Firmenfeiern auf, wobei die instrumentale Besetzung mit ruhiger Musik und zurückhaltenden Klängen für private „Wohnzimmerkonzerte“ besonders geeignet ist.


Anna Voß (Harfe, Hackbrett)

Anna Voß (*1992) bekam seit ihrer Einschulung Hackbrettunterricht. Sie ist mit dem Hackbrett zweimalige Preisträgerin beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. Für das Harfenspiel begeisterte sie sich später und bekam dann mit 12 Jahren Unterricht bei Sabine Kadner. Ab diesem Zeitpunkt hatte sie Unterricht auf zwei Instrumenten.  In ihrem Abschlussjahr an der MOS München absolvierte Anna Voß ein einjähriges Jungstudium mit dem Hackbrett an der Hochschule für Musik und Theater München. Nach ihrer Fachhochschulreife begann sie ein Musikstudium an der Hochschule für Musik und Theater München mit dem Hauptfach Hackbrett, die Harfe als Nebenfach. 2012 macht sie Aufnahmeprüfung für Harfe als zweites Hauptfach. Das pädagogische Diplom erhält sie voraussichtlich im Sommer 2014.  In dem 2012 gegründeten Trio „Chordon Blue“ wirkt Anna Voß als Harfenistin, zusammen  mit Lisa Schöttl am Hackbrett und Patrick Hollnberger am Kontrabass. Das Ensemble tritt regelmäßig in München und Umgebung auf. 2013 wurde das Trio „Chordon Blue“ in die  Förderung des Vereins „Yehudi Menuhin-Live Music Now“ München aufgenommen.



Menü schließen

Anleitung für diese Konzertliste

Dies ist eine vollständige Auflistung aller zukünftigen LMN Konzerte.

1. Um ein Konzert anzulegen, klicke auf den Button „Konzert hinzufügen“

2. Um ein Konzert aufzurufen, klicke auf das Datumsfeld

3. Um ein Konzert direkt zu bearbeiten, klicke auf das Symbol

Anleitung für die Änderung eines Konzerttermins

1. Klicke auf den Reiter „Konzert bearbeiten“

3. Wähle das Feld aus dass du bearbeiten willst.

4. Bei der Eingabe des Ensembles.

Gib im Feld “Ensemble” statt „NN“ den Namen der Musiker ein.

Nach Eingabe der ersten zwei Buchstaben des Namens des Musiker erscheint meistens schon das entsprechende Ensemble.

5. Klicke das gewünschte Ensemble an.

6. Klicke auf SPEICHERN

Anleitung für die Eingabe neuer Konzerttermine

1. Gebe einen aussagekräftigen Titel ein.

2. Gebe Tag, Datum und Uhrzeit an.

3. Wähle ein Ensemble aus.

Nach Eingabe der ersten zwei Buchstaben des Namens des Musiker erscheint meistens schon das entsprechende Ensemble.

Sollte das Ensemble noch nicht bekannt sein, erfolgt hier die Eingabe von „NN“.

4. Wähle eine Spielstätte aus.

Hier erscheint nach Eingabe des Namens der Spielstätte eine Liste der Spielstätten – wähle hier die entsprechende Spielstätte aus.

5. Klicke auf SPEICHERN.