Duo (Fagottduo) Stefaniak Johannes* / Sirch Raphael

Biographie

Johannes Stefaniak wurde 1992 in Augsburg geboren. Seinen ersten Fagottunterricht erhielt er mit 14 Jahren am Gymnasium bei St. Stephan bei Julia Nagel-Santarius.

Erste Orchestererfahrung machte er im Orchester des Gymnasiums bei Projekten wie „Klasse Klassik“ mit Musikern des Münchner Rundfunkorchesters. Außerdem wirkte er auch im Schwäbischen Jugendsinfonieorchester, in der Schwäbischen Opern- und Orchesterakademie Juventhusias und im Jungen Philharmonischen Orchester Niedersachsen mit.

Nach einem vorherigen Jungstudium studiert er seit 2012 bei Prof. Karsten Nagel in Augsburg am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg Fagott.

Dort gründete er gemeinsam mit Elisabeth Seidl und Katharina Hofner das Trio „Trilodie“, mit dem er auch 2014 bei Yehudi Menuhin Live Music Now Augsburg aufgenommen wurde.

Raphael Sirch – ehemaliges Mitglied im Bayerischen Landesjugendorchester
– spielt in verschiedenen Ensembles:

  • Fagotti Parlandi,
  • CAMERATAAUGUSTA,
  • Trio des Ensembles Fagotti Parlandi.

Als Aushilfe ist er in verschieden Orchestern wie z. Bsp. Augsburger Philharmoniker, Orchester der KlangVerwaltung und Orchester der Tiroler
Festspiele Erl regelmäßig zu Gast. Sowohl kammermusikalisch als auch im Orchester war er bereits auf einigen Festivals
zu hören:

  • Audi Sommerkonzerte,
  • Herrenchiemsee Festspiele,
  • Tiroler Festspiele Erl,
  • Syriarte Festival Graz,
  • Mozartfest, Mozartfeschtle,
  • Friedberger Musiksommer,
  • Arzberger Classics,
  • Kulturkreis Mertingen.

Er spielte unter der Leitung verschiedener namhafter Dirigenten:

  • Roberto Abbado,
  • Enoch zu
    Guttenberg ,
  • Kent Nagano,
  • Gustav Kuhn.

Er ist Stipendiat bei Yehudi Menuhin Live Music Now in Augsburg, München und Salzburg und
konnte mit seinem Fagotttrio verschiedene Preise bei Wettbewerben gewinnen.
Mit dem Ensemble Fagotti Parlandi geht er auf Kinderkonzerttourneen in Zusammenarbeit mit dem
Bayerischen Musikrat („Elli, die Dampflokomotive“ und „Der Schlüssel zum Figaro“).
Er unterrichtet Fagott und Kammermusikensembles im Raum Augsburg und ist als Juror des öfteren
beim Bayerischen Blasmusikverband und bei Jugend Musiziert tätig.

Als Solist mit Orchester war er bereits mit dem Doppelkonzert von Franz Danzi für Klarinette und
Fagott zu hören sowie mit dem Konzert für Fagott von W. A. Mozart und dem Konzert für 2 Fagotte
von J. B. Wanhall.
Zurzeit befindet er sich im künstlerischen Masterstudiengang bei Prof. Karsten Nagel in Augsburg.



Konzerte

Scroll to Top