Duo (Zitherduo) Zidar Kos Neli / Zidar Kos Karmen

Jahrgang
Besetzung: Weltmusik, Zitherduo

Zidar Kos Neli

Neli Zidar Kos ist 1990 in Celje/Slowenien geboren. Sie hat das Musikgymnasium in Celje beendet, wo sie im Hauptfach Orgel bei Prof. Marina Sadžakov und im Nebenfach Klavier bei Prof. Benjamin Govže studierte . Sie spielt schon 14 Jahre lang Zither. Zither-Unterricht hatte sie bei Prof. Cita Galič und Prof. Peter Napret. Seit Oktober 2009 studiert sie Zither an der Hochschule für Musik und Theater in München bei Prof. Georg Glasl und Klavier als 2. Unterrichtsfach bei Prof. Hermann Lechler. Im Juli 2013 legte sie die Diplomabschluss-Prüfung im Zither und Klavier erfolgreich ab. Im Herbst 2014 begann sie mit ihr Master-Studium „Neue Musik“ an der HMT München bei dem Prof. Georg Glasl. Sie ist auch Zitherlehrerin an der Musikschule „Zavod sv. Stanislava“ in Ljubljana und am Musikgymnasium Celje. Im Jahr 2004 war sie Mitglied des Orchesters Hyde@park, mit dem sie bei verschiedenen Konzerten in Italien, Deutschland, Österreich, Schweiz und Slowenien auftrat. In demselben Jahr nahm sie am ersten internationalen Zitherwettbewerb in München teil. Sie nahm erfolgreich an den slowenischen Zitherwettbewerben teil und wurde mit fünf goldenen und zwei silbernen Anerkennungspreisen in der Kategorie Zither-Solo sowie in Kammermusik ausgezeichnet. Sie spielt gerne solistisch oder in Kammergruppe (Zither Duo), mit ihrer Schwester Karmen. Preise:

  • Februar 2011 erster Preis (98%) in der höchsten Kategorie mit ihrer Schwester Karmen beim slowenischen Wettbewerb für Zither.
  • März 2012  zweiter Preis beim 5. internationalen Wettbewerb für Zither „Ernst Volkmann-Preis“.
  • Im Jahr 2014 silberner Anerkennungspreis  beim 6. internationalen Musikwettbewerb für Solisten und Kammermusikgruppen „Svirel“ in Stanjel (Slowenien) im Zither-Duo mit Karmen Zidar Kos.
  • März 2015  dritter Preis beim 6. internationalen Wettbewerb für Zither „Ernst Volkmann-Preis“ in München.
Als Studentin der Zitherklasse engagiert sie sich regelmäßig künstlerisch bei den Projekten, Festivals und Konzerten als Solistin oder Kammermusikerin, z. B.
  • Zitherfestivals Zither 8,
  • Zither 9,
  • Zither am Berg in Wendelstein;
  • Festival Münchener Biennale für Zeitgenössisches Musiktheater;
  • Festival „Wilfried Hiller wird 70“;
  • Konzerte im Rahmen der Hochschulreihe „hellhörig“;
  • Konzerte im Rahmen der Konzertreihe für Alte Musik von Musikhochschulen München und Nürnberg
  • im Jahr 2012 war sie Mitglied des Kammerorchesters „Arcis-ensemble“ bei dem Projekt »Wohltemperierte Gemütlichkeit – ein Pasticcio über Orpheus in der Unterwelt«;
  • im Juni 2013 hat sie als Solistin bei dem slowenischen Honorarkonsul Dr. Philipp Reemtsman in Hamburg das Kulturprogramm gestaltet (slowenischer Nationalfeiertag).
  • Im Studienjahr 2015 ist sie Mitglied des Kammerorchesters von Musikhochschule München, der an dem Tanztheater-Projekt „Gradus ad Parnassum« arbeitet (Werke von M. Pogolski und B. Redmann);
  • im März 2015  wird sie aktives Mitglied des Festivals »Zither 10« sein.
Neli spielt regelmäßig mit ihrer Schwester Karmen im Duett (Zither, Gesang) in Slowenien, Deutschland und im Ausland. *Photographie von Peter Marinsek


Zidar Kos Karmen (Zither)

Karmen Zidar Kos wurde 1993 in Celje/Slowenien geboren und hat das Musikgymnasium in Velenje beendet, wo sie als Hauptfach Orgel studierte. Sie spielt schon 12 Jahre Zither. Ihr Erster    Zither-Lehrer war Prof. Peter Napret. Seit Oktober 2012 studiert sie Zither an der Hochschule für Musik und Theater in München bei Prof. Georg Glasl und Orgel bei Prof. Hannfried Lucke an der Universität Mozarteum Salzburg.

Im Jahr 2006 Jahr hat sie am zweiten Internationalen Zitherwettbewerb in München teilgenommen und  den ersten Preis gewonnen. Sie hat  erfolgreich an den slowenischen Zitherwettbewerben teilgenommen und wurde mit fünf goldenen und zwei silbernen Anerkennungspreisen in der Kategorie Zither-Solo sowie in Kammermusik ausgezeichnet. Im Jahr 2004 und 2008 gewann sie den ersten Preis und damit den Titel  „Staatliche Meisterin“ . Sie spielt gerne solistisch oder in Kammergruppe (Zither Duo) mit ihrer Schwester Neli. Im Februar 2011 gewann sie mit der Schwester den ersten Preis (98%) in der höchsten Kategorie beim slowenischen Wettbewerb für Zither. Im April 2014 war sie an dem 6. internationalen Musikwettbewerb „Svirel 2014“ in Slowenien (Štanjel) und gewann den zweiten Preis in den zwei Kategorien und zwar Zithersolo und Zitherduo mit ihrer Schwester. Sie hat auch mehrere Preise bei Orgelwettbewerben in Slowenien gewonnen. Im April 2015 gewann sie den silbernen Anerkennungspreis an 7. internationalen Musikwettbewerb „Svirel“ (Goriska Brda, Slowenien). Sie konzertiert mit der Orgel und Zither alleine oder in der Kammermusik-Besetzungen in Slowenien, Deutschland und im Ausland. Als Studentin an der Hochschule für Musik in München tritt sie regelmäßig künstlerisch bei den Projekten, Festivals und Konzerten als Solistin oder Kammermusikerin auf.  



Menü schließen

Anleitung für diese Konzertliste

Dies ist eine vollständige Auflistung aller zukünftigen LMN Konzerte.

1. Um ein Konzert anzulegen, klicke auf den Button „Konzert hinzufügen“

2. Um ein Konzert aufzurufen, klicke auf das Datumsfeld

3. Um ein Konzert direkt zu bearbeiten, klicke auf das Symbol

Anleitung für die Änderung eines Konzerttermins

1. Klicke auf den Reiter „Konzert bearbeiten“

3. Wähle das Feld aus dass du bearbeiten willst.

4. Bei der Eingabe des Ensembles.

Gib im Feld “Ensemble” statt „NN“ den Namen der Musiker ein.

Nach Eingabe der ersten zwei Buchstaben des Namens des Musiker erscheint meistens schon das entsprechende Ensemble.

5. Klicke das gewünschte Ensemble an.

6. Klicke auf SPEICHERN

Anleitung für die Eingabe neuer Konzerttermine

1. Gebe einen aussagekräftigen Titel ein.

2. Gebe Tag, Datum und Uhrzeit an.

3. Wähle ein Ensemble aus.

Nach Eingabe der ersten zwei Buchstaben des Namens des Musiker erscheint meistens schon das entsprechende Ensemble.

Sollte das Ensemble noch nicht bekannt sein, erfolgt hier die Eingabe von „NN“.

4. Wähle eine Spielstätte aus.

Hier erscheint nach Eingabe des Namens der Spielstätte eine Liste der Spielstätten – wähle hier die entsprechende Spielstätte aus.

5. Klicke auf SPEICHERN.