Quartett (Posaunenquartett) „Zugverkehr“ Gerblinger Stephan / Hehnen Lea / Rumpf Jakob* / Kirst Lasse

Jahrgang
Besetzung: Posaunenquartett, Quartette

Kirst Lasse (Bassposaune)


Gerblinger Stephan (Posaune)


Hehnen Lea (Posaune)


Rumpf Jakob (Posaune)

Jakob Rumpf wurde 1988 in Halle/Saale geboren und sammelte seine ersten musikalischen Erfahrungen am Klavier und im Stadtsingechor zu Halle am Musikgymnasium Latina. In der sechsten Klasse begann er mit dem Posaunenspiel bei Hubertus Schmidt. Solistisch und mit dem Blechbläserensemble „Latina Brass“ sammelte er mehrere erste Preise beim Bundeswettbewerb „jugend musiziert“, wobei er im Jahr 2005 einen Sonderpreis erhielt, der ihm die Möglichkeit gab, das Konzert von Georg Christoph Wagenseil mit dem Kammerochester Wernigerode aufzuführen. Im Jahr 2006 begann er dann sein Studium an der Münchner Musikhochschule bei Prof. Wolfram Arndt. Nachdem er 2009 für eine Spielzeit Praktikant an der Komischen Oper Berlin war, konnte er seine Orchestererfahrung als Aushilfe der Münchner Symphoniker, der Philharmonie Jena, am Theater Lübeck und der Staatskapelle Halle erweitern. Seit 2008 ist Jakob Stipendiat des Vereins „YEHUDI MENUHIN-Live Music Now“. Jakob Rumpf  ist Mitglied des Blechbläserquintetts Blechbetrieb .



Anleitung für diese Konzertliste

1. Um ein Konzert anzulegen, klicke auf den Button „Konzert hinzufügen“

2. Um ein Konzert aufzurufen, klicke auf das Datumsfeld

3. Um ein Konzert direkt zu bearbeiten, klicke auf das Symbol