Osnabrücker Musikpreis 2018 für LMN-Bratschist Diyang Mei

Der Bratschist Diyang Mei erhält den Osnabrücker Musikpreis 2018. Der Preis wurde am 4. März 2019 im Europasaal der OsnabrückHalle verliehen. Der Preisträger wurde von der Jury aus den Finalisten des ARD-Musikwettbewerbs 2018 ermittelt.
Diyang Mei gewann im September 2018 beim ARD-Musikwettbewerb den 1. Preis sowie den Publikumspreis. Er war bereits Preisträger bei zahlreichen internationalen Wettbewerben, wie dem »Borletti Buitoni Trust« oder dem 52. Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen.
Der Osnabrücker Musikpreis wurde 1995 gegründet und dient der Förderung junger Musiker aus dem Bereich der Vokal- und Instrumentalmusik. Er wird durch die Felicitas und Werner Egerland Stiftung ermöglicht.

Anleitung für diese Konzertliste

1. Um ein Konzert anzulegen, klicke auf den Button „Konzert hinzufügen“

2. Um ein Konzert aufzurufen, klicke auf das Datumsfeld

3. Um ein Konzert direkt zu bearbeiten, klicke auf das Symbol