Aikaterini Giannitsioti

Eintrittsdatum:
Instrument: Violoncello
Ensemble: Kein Ensemble gefunden

 Katerina Giannitsioti, 1984 in Lamia (Griechenland) geboren, studiert an der Hochschule für Musik und Theater München. Nach ihrem Diplom im März 2009 bei Prof. Walter Nothas wurde sie in die Meisterklasse von Prof. Wen-Sinn Yang aufgenommen, was sie im Oktober 2011 abgeschlossen hat. Seitdem studiert sie Barockcello bei Kristin von der Goltz.

Gleichzeitig hat sie an der musikwissenschaftlichen Fakultät der Universität Athen studiert.

Katerina Giannitsioti wurde bei zahreichen Wettbewerben augezeichnet (u.a.beim „Griechischen Wettbewerb für junge Musiker“ des Ausbildungsministeriums und Nationalen Wettbewerb des Kulturvereins „Filon“). Im Studienjahr 2007/08 war sie Stipendiatin der Akademie Athen.

 Sie ist mit verschiedenen Kammermusik Ensembles in Deutschland, Italien, Frankreich, Griechenland, Belgien, Russland, Japan und China aufgetretten mit Musikern wie G. Schneider, U. Rodenhaeuser, D. Schultheiss, W. Nothas und W.S. Yang.

Mit ihrem Klaviertrio ist Katerina Giannitsioti Stipendiatin des Vereins  „YEHUDI MENUHIN-Live Music Now“ in München. Solistisch war sie mit dem Symphonieorchester des Konservatoriums Lamia und dem Orchester des Musiktheaters „Nae Leonhard“ Galati (Rumänien) zu hören.

Sie hat gerade ein Jahresvertrag an der Bayerischen Staatsoper.

In der Spielzeit 2009-10 war sie Praktikantin im Saarlaendischen Staatstheater Saarbrücken. Orchestererfahrung sammelte sie noch u.a. beim Württembergischen Kammerorchester Heilbronn, dem Symphonieorchester des Griechischen Rundfunks, dem Kammerorchester „m18“,  dem Orchestra of Colours“ Athen und beim Symphonie-und Kammerorchester der Universität Athen.

Katerina Giannitsioti nahm an mehreren Meisterkursen teil, u.a.bei D.Patras, W.Böttcher,  A.Bylsma, P.Bruns, M.Carneiro, F. Gouton, B.Greenhouse, A.Meneses, S.Popov und G.Rivinius.

.

Menü schließen

Anleitung für diese Konzertliste

Dies ist eine vollständige Auflistung aller zukünftigen LMN Konzerte.

1. Um ein Konzert anzulegen, klicke auf den Button „Konzert hinzufügen“

2. Um ein Konzert aufzurufen, klicke auf das Datumsfeld

3. Um ein Konzert direkt zu bearbeiten, klicke auf das Symbol

Anleitung für die Änderung eines Konzerttermins

1. Klicke auf den Reiter „Konzert bearbeiten“

3. Wähle das Feld aus dass du bearbeiten willst.

4. Bei der Eingabe des Ensembles.

Gib im Feld “Ensemble” statt „NN“ den Namen der Musiker ein.

Nach Eingabe der ersten zwei Buchstaben des Namens des Musiker erscheint meistens schon das entsprechende Ensemble.

5. Klicke das gewünschte Ensemble an.

6. Klicke auf SPEICHERN

Anleitung für die Eingabe neuer Konzerttermine

1. Gebe einen aussagekräftigen Titel ein.

2. Gebe Tag, Datum und Uhrzeit an.

3. Wähle ein Ensemble aus.

Nach Eingabe der ersten zwei Buchstaben des Namens des Musiker erscheint meistens schon das entsprechende Ensemble.

Sollte das Ensemble noch nicht bekannt sein, erfolgt hier die Eingabe von „NN“.

4. Wähle eine Spielstätte aus.

Hier erscheint nach Eingabe des Namens der Spielstätte eine Liste der Spielstätten – wähle hier die entsprechende Spielstätte aus.

5. Klicke auf SPEICHERN.