Anna Schorr

Eintrittsdatum:
Instrument: Klavier
Ensemble: Kein Ensemble gefunden

Anna Schorr wurde am 16.02.1982 in Moskau geboren.

Ausbildung:

1987 erster Klavierunterricht
1988 – 1995 Spezialmusikschule des Tschaikovskij-Konservatoriums Moskau (HF Klavier)
1995 – 1999 Jungstudium am Richard-Strauss-Konservatorium München (HF Klavier, NF Orgel)
1999 – 2004 Berufsstudium am o. g. Konservatorium (HF Klavier bei Benedikt Koehlen, HF Orgel bei Dr.  Michael Hartmann und ZF Alte Musik bei Michael Eberth)
2004 – 2005 Studium an der Musikhochschule München (HF Orgel bei Prof. Harald Feller)
2006 – 2008 Meisterklassenstudium im Fach Orgel (bei Prof. Edgar Krapp)
seit 2009 Aufbaustudium für Konzertorganisten am Internationalen Institut für Orgel Saarbrücken (bei Bernhard Leonardy)

Abschlüsse, Preise, Stipendien, Meisterkurse

1998 1. Preis beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ von Pianohaus Lang (Klavier)
2001 Abschluss Zusatzfach Alte Musik (inkl. Ensembleleitung) Künstlerisches Diplom Klavier
2003 Künstlerisches Diplom Klavier
2005 – Künstlerisches Diplom Orgel
2006 – Stipendiatin des Vereins“ YEHUDI MENUHIN-Live Music Now“  als Solo-Organistin und als Pianistin des Duos Temeritas
2008 – Meisterklassendiplom Orgel
2009 – Stipendiatin des Deutschen Musikwettbewerbs in der Kategorie Orgel
2011 – Aufnahme in die 54. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler2011
0212 – Diplom des Internationalen Instituts für Orgel Saarbrücken
2. Preis und Publikumspreis beim Internationalen Orgelwettbewerb „Orgues Sans Frontières“ 

Berufserfahrung:

04.1999 – 02.2002 Organistin an der Evangelischen Freikirche (Baptisten)
02.2002 – 05.2003 Organistin und Chorleiterin an der Ev.-Luth. Carolinenkirche
seit 01.2004 Chorleiterin des Ad-Astra-Chores der kath. Pfarrei St. Philipp Neri
10.2004 – 10.2005 Dozentin für Klavier an der Volkshochschule Hallbergmoos – Goldach
04.2008 – 12.2008 Leiterin der Kantorei Fürstenried (Vakanzvertretung von KMD Michael Grill)
seit 07.2008 Kantorin der Ev.-Luth. Evangeliumskirche
02.2009 – 08.2009 Leiterin des Chores der Pfarrei Zum kostbaren Blut Christi (Schwangerschaftsvertretung)

Berufliche Aktivitäten und Weiterbildungen:

– Solo- und Kammermusikkonzerte deutschlandweit (beispielsweise im Liebfrauendom, in St.Ludwig und in der Basilika St. Bonifaz München, Kaiserdom Bamberg, Basilika Saarbrücken,
Auftritte bei Festivals wie Internationale Orgelwoche Nürnberg (ION), in der Stiftskirche Stuttgart,
bei dem Festival „Uckermärkischer Orgelfrühling“, den Kammerkonzerten Töging a. Inn, dem 13.
Orgel-Triduum der Reihe KlangFarben Runding etc.) und im Ausland
– Weiterbildungen in Fächern Gesang und Chorleitung

Pädagogische Tätigkeit

Klavier- und Orgelstunden für Anfänger und Fortgeschrittene
– Korrepetition mit Sängern, Instrumentalisten und Chören
– Meisterkurse bei Prof. Walter Blankenheim, Prof. Daniel Roth, Philippe Delacour
– Nov. 2011: Gründung des Duos „Temeritas“ mit Anna Schorr am Klavier und Adrian Planitz (Saxophon), seitdem rege Konzerttätigkeit des Duos

München, 05.03.2012

 

Webseite: www.anna-schorr.de

Menü schließen

Anleitung für diese Konzertliste

Dies ist eine vollständige Auflistung aller zukünftigen LMN Konzerte.

1. Um ein Konzert anzulegen, klicke auf den Button „Konzert hinzufügen“

2. Um ein Konzert aufzurufen, klicke auf das Datumsfeld

3. Um ein Konzert direkt zu bearbeiten, klicke auf das Symbol

Anleitung für die Änderung eines Konzerttermins

1. Klicke auf den Reiter „Konzert bearbeiten“

3. Wähle das Feld aus dass du bearbeiten willst.

4. Bei der Eingabe des Ensembles.

Gib im Feld “Ensemble” statt „NN“ den Namen der Musiker ein.

Nach Eingabe der ersten zwei Buchstaben des Namens des Musiker erscheint meistens schon das entsprechende Ensemble.

5. Klicke das gewünschte Ensemble an.

6. Klicke auf SPEICHERN

Anleitung für die Eingabe neuer Konzerttermine

1. Gebe einen aussagekräftigen Titel ein.

2. Gebe Tag, Datum und Uhrzeit an.

3. Wähle ein Ensemble aus.

Nach Eingabe der ersten zwei Buchstaben des Namens des Musiker erscheint meistens schon das entsprechende Ensemble.

Sollte das Ensemble noch nicht bekannt sein, erfolgt hier die Eingabe von „NN“.

4. Wähle eine Spielstätte aus.

Hier erscheint nach Eingabe des Namens der Spielstätte eine Liste der Spielstätten – wähle hier die entsprechende Spielstätte aus.

5. Klicke auf SPEICHERN.