Carmen Sofia Rodriguez-Hitschfeld

Klarinette

Biographie

Carmen Rodríguez Hitschfeld Klarinettistin BIO Als Klarinettistin hat Carmen Rodríguez bereits mehrere Orchester-und Kammermusikerfahrungen gesammelt. Im Alter von 9 Jahren begann sie mit dem Klarinettenunterricht bei der Cultural Corporation of Puerto Montt. Im Alter von 15 Jahren beschloss sie, ihre Region zu verlassen und am Konservatorium der Pontificia Universidad Católica de Chile in Santiago zu studieren. Im Jahr 2015 begann sie den höheren Zyklus des Bachelor of Music in Klarinetten-performance bei Professor Francisco Gouet. Außerdem hat sie drei Orchesterdirigierkurse bei Eduardo Browne Puga absolviert. Im  Jahr 2020 gewann sie den ersten Platz beim chilenischen Klarinettenwettbewerb „Claripedia“ und erhielt daraufhin mehrere Meisterkurse bei Virtuosen der Klarinette, sowohl in Europa als auch in Lateinamerika. Im Alter von 24 Jahren beendete sie ihren Bachelor an der UC beim Prof. David Medina, mit dem im Juli 2021 offiziell graduierte. Seit 2017 arbeitet sie als freischaffende Klarinettistin und beteiligt sich an verschiedenen musikalischen Projekten unterschiedlicher Genres. Sie ergänzt ihre Studien im Bereich der Jazz- und Populärkomposition, wo sie Klarinette spielt und auch singt. Zurzeit studiert sie im zweiten Semester des Master of Music im Fach Klarinette an der Hochschule für Musik und Theater in München bei Professor Georg Arzberger. Außerdem wirkt sie derzeit als Gastklarinettistin beim historischen Oberammergauer Musikprojekt „Passionsspiele“ mit.

Ensembles

Scroll to Top