Horn

Biographie

Christoph Lutz wurde 1983 in Hall in Tirol/Österreich geboren. Er begann seine musikalische

Ausbildung am Klavier und spielt seit seinem 11. Lebensjahr Horn.

Er studierte an der Hochschule für Musik und Theater in München bei W. Wilhelmi und
W. Gaag, sowie an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz bei J. Hinterholzer.

Er war Stipendiat der Ensemble Modern Akademie, wurde aufgenommen in den Förderverein
Jehudi Menuhin – LIVE MUSIC NOW

und erhielt Stipendien des
DAAD
– Richard-Wagner-Verbandes.

Seit 2004 beschäftigt sich Christoph Lutz mit der

F. M. Alexander – Technik, er arbeitet derzeit mit Mary Holland. Diese Arbeit am Gebrauch des Selbst beeinflusst sein künstlerisches Schaffen maßgeblich.

Engagements führten ihn u.a. an die

Bayerische Staatsoper München,
zum Wiener Kammerorchester,
zum
Tiroler Symphonieorchester Innsbruck
zum Münchner Kammerorchester.

2009 spielte er im Verbier Festival Chamber Orchestra.

Seine Vielseitigkeit unterstreicht die Zusammenarbeit mit herausragenden Musikern unterschiedlichster Genres. So spielte er mit klassischen Musikern wie Julian Rachlin, Wenzel Fuchs und Christian Lindberg, aber auch mit Größen der Jazz-Szene wie Daniel Schnyder, Rabih Abou Khalil und Georg Breinschmid.
2005 war er Mitgründer des
HolzArt Bläserquintetts, mit dem er Konzerterfolge im In- und Ausland feiert.

Als Hornduo tritt er häufig zusammen mit Johannes Bernhard auf. Dabei verbinden sie klassische Musik, alpenländische Volksmusik und deutsches Liedgut und treten damit in einen sehr direkten Kontakt zum Publikum. Neben reger Tätigkeit im orchestralen und kammermusikalischen Bereich konzentriert sich Christoph Lutz intensiv auf seine solistische Tätigkeit. Sie führte ihn zu Auftritten beim

Siemens Art Forum,
bei den
Klassiktagen München,
dem Musiksommer zwischen Inn und Salzach
und dem Berliner Klassik Advent 2010.

Unter anderem spielte er Solokonzerte mit dem

Georgischen Kammerorchester  Ingolstadt , mit dem Jugendsymphonieorchester Oberfranken sowie mit dem Mozart Ensemble Berlin

Christoph Lutz setzt sich intensiv mit der historischer Aufführungspraxis des Naturhornspielens auseinander. Außerdem beschäftigt er sich mit der Tradition des Alphornspielens.
Christoph Lutz lebt in München.

www.christophlutz.eu

mail@christophlutz.eu

 

Ensembles

Christoph Lutz ist noch nicht Mitglied eines Ensembles.
Scroll to Top