Ricarda Fuss, geboren 1988, aus Ingolstadt, erhielt ab dem neunten Lebensjahr ihren ersten Klavierunterricht. Sie war in zahlreichen Kammermusikgruppen und Duos als Klavierbegleiterin tätig. Hierfür erhielt sie auch mehrere Preise bei „Jugend Musiziert“ und dem Kammermusikwettbewerb des Lions Clubs Ingolstadt und Umgebung. Ihre Saxophonlaufbahn begann sie im Alter von 13 Jahren. Sie trat als Solistin im Rahmen des Preisträgerkonzertes „Jugend musiziert“ mit der Bad Reichenhaller Philharmonie auf und war Mitglied des Landesjugendjazzorchesters Bayern. Nach ihrem Abitur 2008 studierte sie an der Hochschule für Musik und Theater München Schulmusik mit Klavier bei Prof. Friedemann Berger und Saxophon als künstlerisches Hauptfach, zunächst bei André Legros und seit dem Wintersemester 2011/12 bei Koryun Asatryan, bei dem sie seit dem Wintersemester 2013/14 ein Masterstudium absolviert. Zusätzlich belegt  sie den Masterstudiengang Kammermusik in der Klasse des Artemis-Quartetts an der UdK in Berlin.

Im Rahmen von Meisterkursen arbeitete sie mit Claus Olesen, Sebastian Pottmeier, Daniel Gauthier, Christophe Grèzes, Jean Yves Fourmeau, dem Armida Quartett und dem Artemis Quartett. Sie ist seit 2011 Stipendiatin bei Yehudi Menuhin Live Music Now und seit 2013 Stipendiatin der PE-Förderungen für Studierende der Musik e.V.  Seit Mai 2014 ist sie Aspirantin bei ECMA (European Chamber Music Academy).

Mit dem Arcis Saxophon Quartett gewann sie 2013 den 1. Preis und den Publikumspreis beim Wettbewerb des Kulturkreises Gasteig e.V., den 1. Preis beim Internationalen Musikwettbewerb Concorso Argento in Italien, einen Sonderpreis beim „Chance Music Festival“ in Moskau, sowie einen 3. Preis bei der 13. Chieri International Competition, Italien. Im selben Jahr erschien ihre erste CD „Arcis Saxophon Quartett spielt Enjott Schneider“ bei Ambiente Audio. 2014 kam ein 2. Preis beim Kammermusikwettbewerb der Alice-Samter-Stiftung (Berlin) hinzu.

*Photograh: YoRosco

Facebook: https://www.facebook.com/ricarda.fuss

Menü schließen

Anleitung für diese Konzertliste

Dies ist eine vollständige Auflistung aller zukünftigen LMN Konzerte.

1. Um ein Konzert anzulegen, klicke auf den Button „Konzert hinzufügen“

2. Um ein Konzert aufzurufen, klicke auf das Datumsfeld

3. Um ein Konzert direkt zu bearbeiten, klicke auf das Symbol

Anleitung für die Änderung eines Konzerttermins

1. Klicke auf den Reiter „Konzert bearbeiten“

3. Wähle das Feld aus dass du bearbeiten willst.

4. Bei der Eingabe des Ensembles.

Gib im Feld “Ensemble” statt „NN“ den Namen der Musiker ein.

Nach Eingabe der ersten zwei Buchstaben des Namens des Musiker erscheint meistens schon das entsprechende Ensemble.

5. Klicke das gewünschte Ensemble an.

6. Klicke auf SPEICHERN

Anleitung für die Eingabe neuer Konzerttermine

1. Gebe einen aussagekräftigen Titel ein.

2. Gebe Tag, Datum und Uhrzeit an.

3. Wähle ein Ensemble aus.

Nach Eingabe der ersten zwei Buchstaben des Namens des Musiker erscheint meistens schon das entsprechende Ensemble.

Sollte das Ensemble noch nicht bekannt sein, erfolgt hier die Eingabe von „NN“.

4. Wähle eine Spielstätte aus.

Hier erscheint nach Eingabe des Namens der Spielstätte eine Liste der Spielstätten – wähle hier die entsprechende Spielstätte aus.

5. Klicke auf SPEICHERN.