Valerie Steenken, Jahrgang 1999, besucht die 12. Klasse des humanistischen Maximiliansgymnasiums in München. Anfang Januar 2015 hat sie erfolgreich an einem Meisterkurs für Geige bei Julia Fischer teilgenommen. Seit Mitte 2015 ist sie Jungstudentin an der Hochschule für

Musik in München bei Prof. Julia Fischer. Von 2004 bis 2015 war sie Schülerin des bekannten Geigenpädagogen Jorge Sutil in Gräfelfing.

Im Wettbewerb „Jugend musiziert“ hat sie im Regional-, Landes- und Bundeswettbewerb insgesamt sieben Mal den 1. Preis in den Wertungen „Violine Solo“ und „Duo Streichinstrument und Klavier“ gewonnen. Im Jahre 2012 gewann sie den „Sparkassen-Sonderpreis für herausragende Leistungen“.

In einer Kritik der Süddeutschen Zeitung (SZ) im Dezember 2015 wurde ihre Interpretation der ersten Violinsonate von Johannes Brahms und insbesondere ihr „partnerschaftliches Spiel und ihr sanglichen Ton“ hervorgehoben. Im Februar 2016 schrieb der Kritiker der SZ über Vivaldis Jahreszeiten: „Valerie Steenken verleiht schließlich dem Winter ein grandios gespieltes Entrée“. Als Sängerin war Valerie sechs Jahre Mitglied des Kinderchores der Bayerischen Staatsoper in München.

Valerie Steenken ist Konzertmeisterin im Odeon-Jugendsinfonieorchester in München und im Bayerischen Landesjugendorchester. Seit 2016 ist sie Stipendiatin bei Yehudi Menuhin Live Music Now München.

Anleitung für diese Konzertliste

1. Um ein Konzert anzulegen, klicke auf den Button „Konzert hinzufügen“

2. Um ein Konzert aufzurufen, klicke auf das Datumsfeld

3. Um ein Konzert direkt zu bearbeiten, klicke auf das Symbol