Horn

Biographie

Wolfram Richter begann schon frühzeitig mit dem Violin-, Horn- und Klavierunterricht an der städtischen Musikschule Bayreuth. Zwei Jahre lang war er Jungstudent im Fach Horn an der Hochschule für Musik Nürnberg und Gaststudent an der Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth. Im Jahr 2002 begann er sein Hornstudium an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Wolfgang Gaag, das er 2006 mit dem Diplom abschloss. Das Konzertdiplom folgte 2008. Er war Solohornist des Bayerisches Landesjugendorchesters und spielte in verschiedenen anderen Orchestern, u. a. im Hochschul¬orchester der Hochschule für Musik und Theater München. Neben jahrelanger Konzert- und Kammermusikerfahrung nahm Wolfram Richter an diversen musikalischen Fortbildungskursen wie der „German Brass Academy“ und den Internationalen Horntagen Telfs teil. 2002 war er Stipendiat der Richard-Wagner-Festspiele Bayreuth und gewann zweimal den 1. Preis im Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in der Wertung „Horn Solo“.Seit 2006: aktiv im Orchester der Klangverwaltung München.In der Spielzeit 2008/09: Engagement als stellvertretender Solohornist im Orchester der Hofer Sinfoniker.
Im Jahr 2006 gründete er mit zusammen mit Maria Saulich und Veronica Richter das  Trio Amaltheia.

Ensembles

Wolfram Richter ist noch nicht Mitglied eines Ensembles.
Scroll to Top