Über Live Music Now

Menschen, die aufgrund ihrer Lebensumstände nicht in Konzerte gehen können, Musik live erleben lassen.

Die Vereine YEHUDI MENUHIN Live Music Now (LMN) organisieren mit den von ihnen geförderten Musikern eintrittsfreie Konzerte für Menschen, die in Krankenhäusern, Altenheimen, Waisenhäusern, Gefängnissen, Heimen oder anderen sozialen Einrichtungen leben oder betreut werden. Das Konzertieren vor diesem außergewöhnlichen Publikum in ungewohnter Umgebung bietet den jungen Künstlern eine wichtige Erfahrung auf dem Weg zu menschlicher und künstlerischer Reife und fördert das Empfinden der eigenen Sensibilität und Ausstrahlung sowie der heilenden, tröstenden Wirkung ihrer Musik auf die Zuhörer.

Talentierte Musiker bis zum Alter von 28 Jahren können sich bei Live Music Now bewerben. Bei Vorspielterminen an den Musikhochschulen werden sie von einer Jury, bestehend aus Hochschulprofessoren und Vertretern des jeweiligen Vereins, nach strengen Kriterien ausgewählt und in die Förderung von Live Music Now (LMN) aufgenommen. Sie haben Gelegenheit, Fortbildungsveranstaltungen zu besuchen, und werden bei der Programmgestaltung für die einzelnen Konzerte beraten. Die Musiker werden in ihrer musikalischen Entwicklung von LMN finanziell und musikpädagogisch unterstützt. Letzteres geschieht dadurch, dass jedes Konzert mit ihnen im LMN-Team besprochen wird. Dadurch erhalten sie zeitnah wertvolle Hinweise auf Stärken und Schwächen Ihrer Darbietungen.

Die Finanzierung von LMN erfolgt ausschließlich durch Spenden. Spender haben auf Wunsch auch die Möglichkeit, einzelne Künstler gezielt zu unterstützen, indem sie für diese Patenschaften übernehmen. Die nicht kommerziell arbeitenden und als gemeinnützig anerkannten Vereine YEHUDI MENUHIN Live Music Now sind auf Spenden angewiesen und stellen Spendenquittungen aus. Sowohl Einzelspender als auch Firmensponsoren sind willkommen.

Alle Mitglieder von Live Music Now arbeiten ehrenamtlich. Es fallen nur geringfügige Kosten für die Verwaltung an.